Jetzt buchen
Ischgl 1831: Yd-Hof

1831

Der alte Yd-Hof

Nach einer Niederschrift des Pfarrers und Chronisten Josef Schranz (gestorben 1907) stand an der Stelle des heutigen Hotel Post der alte Idhof.

Dieser besaß nach dem Urbar von Marienberg von 1380 den Ydhof. 1435 werden „Anthoni Zengerli aus Patznaun und sein Weib Barbara“ als Besitzer des Yd-Hofes genannt.

 

Mehr lesen
s'Löbli

1831

s’Löbli

Marianne Lechleitner, die Mutter von Nikolaus Heiß, kauft den inneren Teil des Löbli. Wenige Jahre später kauft Nicolaus Heiß die äußere Hälfte.

Das Löbli, das Haus unter der Dorfstraße und eines der wenigen Häuser, das nicht dem Brand von 1673 zum Opfer fiel, gehörte nach den Angaben des Chronisten …

 

Mehr lesen
Johann Nikolaus Heiß

1816-1881

Johann Nikolaus Heiß

Nikolaus Heiss eröffnet den Gasthof „Zur Post“.

Johann Nikolaus Heiß war ein Enkel des Wirtes und Handelsmannes Johann Heiß (21.2.1750 bis 22.6.1827), der von 1797 bis 1800 auch Richter in Ischgl war.

 

Mehr lesen
Ignaz Heiß

1881

Ignaz Heiß

Ignaz Heiss erbt den Gasthof „Zur Post“ von seinem Vater.

Ignaz Heiß war 34 Jahre alt, als sein Vater Johann Nikolaus 1881 starb, und Alleinerbe der großen Hinterlassenschaft.

 

Mehr lesen
Rudolf Heiß

1903

Rudolf Heiß

Rudolf Heiss führt den „Gasthof zur Post“ weiter.

Das Erbe des Ignaz Heiß fiel auf seine vier Kinder, von denen bei seinem Tode allerdings erst Rudolf Heiß volljährig war, und blieb bis zum Tode des Rudolf Heiß, …

 

Mehr lesen
Franz Grissemann

1922

Franz Grissemann

Franz Grissemann - Schwager des Rudolf Heiss – übernimmt den Gasthof.

Franz Grissemann, in Zams geboren, übernahm dort von seinem Vater den Gasthof zur Sonne samt dazugehöriger Landwirtschaft.

 

Mehr lesen
Anna Wolf

1961

Anna und Rudolf Wolf

Anna und Rudolf Wolf übernehmen gemeinsam das Hotel Post.

Franz Grissemann war mit seinen öffentlichen Ämtern mehr als beschäftigt und hatte für die täglichen…

 

Mehr lesen
Evi und Paul Wolf

1989

Evi und Paul Wolf

Paul Wolf übernimmt den Betrieb von seinen Eltern.

Nach dem Abschluss der Handelsakademie arbeitete Paul Wolf im elterlichen Betrieb.

 

Mehr lesen

Cookie Settings

Diese Cookies werden verwendet, um Daten für das Online-Marketing bereitzustellen.
LinkedIn (cn_LinkedINActive)
Wird von LinkedIn genutzt, um Ihre Präferenzen zu speichern und Inhalte auf der Plattform zu personalisieren. Zudem werden auch Werbungen anhand der Daten auf Sie zugeschnitten.
Google Analytics (cn_AnalyticsActive)
Wird von Google Analytics genutzt, um Daten bezüglich Ihres Gerätes und Surf-Verhaltens zu sammeln. Kann Sie auf verschiedenen Geräten und Marketing-Kanälen wiedererkennen.
Facebook (cn_FacebookActive)
Wird von Facebook genutzt, um eine Reihe von Werbeprodukten anzuzeigen, zum Beispiel Echtzeitgebote dritter Werbetreibender.