Jetzt buchen

Rudolf Heiß

Rudolf Heiss führt den „Gasthof zur Post“ weiter.

Das Erbe des Ignaz Heiß fiel auf seine vier Kinder, von denen bei seinem Tode allerdings erst Rudolf Heiß volljährig war, und blieb bis zum Tode des Rudolf Heiß, …

 

Chronik

Ischgl, 1882-1922

… der es beträchtlich erweiterte, ungeteilt.

Rudolf Heiß war der erste Obmann des von ihm im März 1908 gegründeten „Verschönerungsvereins Ischgl“ aus dem später der Verkehrsverein – der heutige Tourismusverband – hervorging. Erwin Cimarolli bezeichnet ihn in seinem Ischgler Dorfbuch aus diesem Grunde auch als den „ersten organisierten Fremdenverkehrspionier von Ischgl“. Im Jahre 1914 wurde Rudolf Heiß Mitglied des zweiten Landesverkehrsrates von Tirol und gehörte damit der höchsten Fremdenverkehrsorganisation Tirols an.

Der Nachlass

Rudolf Heiß starb kinderlos mit 40 Jahren. Die Erben des großen Besitzes waren neben seiner Frau Anna, geborene Mattle, noch seine drei Schwestern Eugenia, Maria und Hedwig und seine Mutter Karoline Heiß. Eugenie, verehelichte Senn, war „Gasthofsbesitzersgattin“ – so die offizielle Bezeichnung – im Gasthof Post in Pfunds, Maria, verehelichte Grissemann, „Gasthofs- besitzersgattin“ in Zams und „Fräulein“ Hedwig Heiß war zum damaligen Zeitpunkt noch ledig und lebte in Ischgl.

In mehreren Verträgen wurde der Besitz aufgeteilt, wobei die Witwe Anna neben einigen Weiderechten und Wiesen im Wesentlichen das von Rudolf Heiß aus der Zwangsversteigerung der Benjamin Kathreinschen Verlassenschaft erworbene Haus in Mathon samt dazu gehörigen Gütern übernahm. Der restliche Teil, der im Großen und Ganzen dem Ignaz Heißschen Erbe entsprach, entfiel auf die drei Schwestern und die Mutter Rudolfs, Karoline Heiß.

 

Rudolf Heiß und Familie

Rudolf Heiß – Der Nachlass

Ähnliche Stories

Cookie Settings

Diese Cookies werden verwendet, um Daten für das Online-Marketing bereitzustellen.
LinkedIn (cn_LinkedINActive)
Wird von LinkedIn genutzt, um Ihre Präferenzen zu speichern und Inhalte auf der Plattform zu personalisieren. Zudem werden auch Werbungen anhand der Daten auf Sie zugeschnitten.
Google Analytics (cn_AnalyticsActive)
Wird von Google Analytics genutzt, um Daten bezüglich Ihres Gerätes und Surf-Verhaltens zu sammeln. Kann Sie auf verschiedenen Geräten und Marketing-Kanälen wiedererkennen.
Facebook (cn_FacebookActive)
Wird von Facebook genutzt, um eine Reihe von Werbeprodukten anzuzeigen, zum Beispiel Echtzeitgebote dritter Werbetreibender.